11/27/2017 BakingLifeStories 0Comment

Banana Bread Bottom Cheesecake – als mit dieses Rezept auf Pinterest vorgeschlagen wurde war ich direkt begeistert. Bananenkuchen geht einfach immer, denn er ist so herrlich einfach als gesunde Variante machbar. Am Blog findet ihr auch bereits einen leckeren Bananenkuchen. In Verbindung mit einem fluffigen Käsekuchen ist dass dann wohl der Kuchenhimmel.

Um mich war es jedenfalls geschehen und ich musste diesen Kuchen testen. Im Originalrezept war natürlich trotz der bereits süßen Bananen auch noch weiterer Zucker enthalten. Diesen Zucker habe ich kurzerhand gestrichen, denn wenn man sehr reife Bananen nutzt reicht mir diese Süße völlig aus. Den Zimtanteil habe ich erhöhnt – ihr wisst ja um meine Zimtliebe Bescheid. Die Käsekuchenmasse habe ich auch etwas verändert, denn nur Frischkäse und Zucker ist einfach wirklich nicht nötig – also kam hier noch Magerquark und Vanille-Puddingpulver mit dazu um eine schöne Käsekuchenmasse zu bekommen. Hier nutzen ich immer ungesüßtes Puddingpulver. 

BananaBreadCheesecake (3)_lzn

Zuckerfrei und trotzdem lecker

Da wir also beim Kuchenrezept so viel Zucker und Butter gespart haben, habe ich die Karamellsauce dann aber nach Rezept gemacht – also mit Zucker, Butter und allem was dazu gehört. Man muss es ja auch nicht ganz übertreiben mit dem gesunden Backen. Wer natürlich einen Kuchen für Kleinkinder backen möchte oder gänzlich auf Zucker verzichten möchte, der muss dann wohl ohne Karamellsauce leben. Sicher auch möglich, allerdings muss ich leider sagen: Euch wird etwas entgehen – die Karamellsauce ist ein Gedicht. 

BananaBreadCheesecake (1)_lzn

BananaBreadCheesecake (2)_lzn

Banana Bread

Für eine Springform (28 cm)

  • 4 reife Bananen
  • 4 El Öl 
  • 1 Ei
  • 1/2 Tl Bourbon-Vanille
  • 1/2 Tl Backpulver
  • 1/2 Tl Natron
  • 180 Gramm Mehl
  • eine Prise Salz
  • 1 Tl Zimt

Zubereitung:

  1. Ofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen. Die Bananen mit einer Kabel zerdrücken und gut verrühren. Die restlichen feuchten Zutaten sowie die Vanille dazugeben und mit dem Rührbesen eurer Küchenmaschine unterrühren. 
  2. Mehl, Natron, Backpulver, Salz und Zimt vermischen. Nach und nach zu den feuchten Zutaten geben und kurz unterrühren. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte oder gefettete Springform geben und kurz glattstreichen.
  3. Im vorgeheizten Ofen ca. 35 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe testen und nach dem backen gut auskühlen lassen.

Käsekuchen-Masse

  • 500 Gramm Frischkäse
  • 500 Gramm Magerquark
  • 50 Gramm Xucker/Stevia o.ä. 
  • 1/2 Beutel Vanille-Puddingpulver (ungesüßt)
  •  1 Päck. Vanillezucker
  • 4-5 Blatt Gelatine
  1. Alle Zutaten mit dem Schneebesen des Rührgeräts verrühren. Die Gelatine in 5-6 EL Wasser einweichen. Nach 5-6 Minuten das Wasser abschütten und die Gelatine kurz ausdrücken.
  2. Auf dem Herd in einem kleinen Topf kurz erhitzen bis die Gelatine flüssig wird. 2-3 EL der Käsemasse dazugeben und glatt rühren. Dann alles zur Käsemassen geben und einrühren. 
  3. Einen Tortenring um den Banana Bread Boden legen und fixieren. Die Käsemasse einfüllen und den Kuchen dann mind. 3 Stunden (besser über Nacht) kühl stellen. 

Karamellsauce

  • 200 Gramm Zucker
  • 2 EL Wasser
  • 75 Gramm Butter
  • 100 ml Sahne
  1. Zucker mit 2 EL Wasser in einen Top geben und bei mittlerer Hitze schmelzen. Wenn der Zucker geschmolzen ist weiterhin unter rühren bei mittlerer Hitze auf dem Herd lassen. Dabei ständig rühren bis der Zucker eine goldbraune Farbe bekommt. Das dauert etwa 8-10 Minuten.
  2. Den Topf vom Herd ziehen und die Butter einrühren bis die geschmolzen ist. Dann die Sahne zugeben und weiter rühren. Zu Beginn ist die Masse sehr zäh, wird aber bei weiterem rühren schön geschmeidig.
  3. Die Karamellsauce etwas abkühlen lassen und in ein Glas abfüllen. So ist die Soße im Kühlschrank etwa 2 Wochen gut haltbar. 

Die Karamellsauce zum Kuchen dazureichen oder kurz vor dem Servieren über den Kuchen geben.

BananaBreadCheesecake (5)_lzn

BananaBreadCheesecake (6)_lzn

Guten Appetit!

Du willst noch mehr Rezepte? Folge mir auf Facebook,  Instagram oder Pinterest für neue Rezepte und mehr. Schreib mir, wenn du Fragen hast.

*Alina*Banana Bread Cheesecake

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.