Rezept drucken

Gesunde Zimtschnecken

Portionen: 1 Blech

Zutaten

  • 300 Gramm Weizenmehl
  • 200 Gramm Dinkelvollkornmehl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 320 ml Vollmilch
  • 3 EL Honig
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 50 Gramm Butter weich
  • 150 Gramm Apfelmus ungesüßt

Anleitungen

  • Die Hefe in eine kleine Tasse bröckeln und mit dem Honig verrühren bis sie sich komplett aufgelöst hat.
  • Die Mehlsorten in eine große Rührschüssel geben. Eine Mulde bilden und das Hefe-Honig Gemisch hineingeben. 5 Minuten gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Milch lauwarm erwärmen. Milch, Zimt und Salz mit in die Schüssel geben und alles mit dem Knethaken eurer Küchenmaschine verkneten.
  • Nach 2-3 Minuten die weiche Butter dazugeben und weitere 7-8 Minuten kneten bis ein schöner Teig entstanden, der sich vom Rand löst aber noch leicht klebrig ist. 
  • Den Teig in eine leicht mit Mehl ausgestreute Schüssel geben, mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
  • Den Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform oder Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Den Teig nochmal kurz auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und mit einem Nudelholz zu einem Rechteck ausrollen.
  • Das Rechteck mit Apfelmus bestreichen und mit Zimt bestreuen. Den Teig von der langen Seite her aufrollen und in 12-14 Stücke schneiden.
  • Die Stücke  nebeneinander in die Auflaufform/auf das Blech legen und mit Milch bestreichen. Im vorgeheizten Backofen 25 Minuten backen. Herausholen und in der Form abkühlen lassen. Am besten schmecken sie noch leicht warm - aber Vorsicht: sie machen süchtig :-)