Schokoladenbrot mit Kirschkonfitüre

Schokoladenbrot mit Kirschkonfitüre

Schokoladenbrot mit Kirschkonfitüre – Die besinnliche und kalorienreiche Vorweihnachtszeit ist nun endlich in vollem Gange und auch hier am Blog gibt es endlich einige meiner liebsten Plätzchen-Rezepte. Ganz vorne mit dabei ist hier seit mehreren Jahren saftiges Schokoladenbrot mit fein pürierter Kirschkonfitüre. Abgerundet wird es knackiger Zartbitter Schokolade und Mandelsplittern. 

Schokoladenbrot (1)_lzn

wenn ein Familienrezept expandiert…

Anders als bei meinen Nussecken oder Zimtschnecken hab ich hier nicht über Jahre hinweg am perfekten Rezept gebastelt. Das Rezept für mein liebstes Schokoladenbrot stammt nämlich direkt von meiner Mutter und wird daher überhaupt nicht abgeändert. Es ist absolut perfekt wie es ist und jede/r Testesser/in in Form von Kollegen, Freunden oder Bekannten hat mir hier bisher zugestimmt. Nicht selten werde ich nach dem Rezept für das leckere Brot gefragt. 

Das Schokobrot ist zwar etwas aufwändig, aber mit ein wenig Übung klappt es wunderbar und geht auch leicht von der Hand. Einmal gebacken ist das Schokoladenbrot auch ohne Probleme zwei bis drei Wochen haltbar – natürlich gut in den typisch weihnachtlichen Blechdosen verstaut. 

Schokoladenbrot (2)_lzn

Schokoladenbrot mit Kirschkonfitüre (1 Blech)

Zutaten:

  • 150 Gramm Butter
  • 125 Gramm Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 3 Eigelb
  • 3 Eiweiß
  • 150 Gramm Blockschokolade
  • 75 Gramm Mehl
  • Kirschkonfitüre

Außerdem:

  • 100 Gramm Kuvertüre
  • 50 Gramm gehackte Mandeln

Zubereitung:

  1. Butter,Zucker und Vanillezucker mit dem Rührbesen eurer Küchenmaschine schaumig rühren.
  2. Eier trennen und die 3 Eigelb unter die Schaummasse rühren. Parallel Schokolade im heißen Wasserbad schmelzen.
  3. Ofen auf 180°C Ober-Unterhitze aufheizen. 
  4. Geschmolzene Schokolade und Mehl mit in die Rührschüssel geben und unterrühren. 
  5. Die 3 Eiweiß steif schlagen und den Eischnee dann vorsichtig unter den Teig heben. 
  6. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, gleichmäßig verteilen und etwa 15-20 Minuten backen.
  7. Nach dem Backen das Brot stürzen und das Backpapier abziehen. Vollständig abkühlen lassen.
  8. Brot in der Mitte durchschneiden. Eine Hälfte mit Kirschkonfitüre bestreichen, die Andere Hälfte dann vorsichtig auf die bestrichene Hälfte stürzen. 
  9. Kuvertüre schmelzen und das Schokoladenbrot mit Kuvertüre bedecken und mit gehackten Mandeln bestreuen. Nochmals vollständig auskühlen lassen und ich Blechdosen stapeln.

Guten Appetit.

Eure Alina

Du willst noch mehr Rezepte? Folge mir auf Facebook,  Instagram oder Pinterest für neue Rezepte und mehr. Schreib mir, wenn du Fragen hast.

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.