12/16/2017 BakingLifeStories

Schokoladenbrot mit Kirschkonfitüre – Die besinnliche und kalorienreiche Vorweihnachtszeit ist nun endlich in vollem Gange und auch hier am Blog gibt es endlich einige meiner liebsten Plätzchen-Rezepte. Ganz vorne mit dabei ist hier seit mehreren Jahren saftiges Schokoladenbrot mit fein pürierter Kirschkonfitüre. Abgerundet wird es knackiger Zartbitter Schokolade und Mandelsplittern.  (mehr …)

12/14/2017 BakingLifeStories

Husaren-Krapferl – Eine weitere Sorte dieser Weihnachtsplätzchen die ich von Kindesbeinen an kenne und liebe. Jahrelang waren es neben den Zimtsternen meine absoluten Lieblinge und meine Mutter musste sie daher immer mindestens zweimal backen, denn ich habe ich alle viel zu schnell aufgegessen. Seit einigen Jahren backen aber nicht nur meine Oma und meine Mutter diese Haselnussplätzchen, sondern auch meine Schwester und ich haben das Rezept in unsere Weihnachtsbäckerei mit übernommen. Bei mir ist es jetzt das vierte Jahr in Folge an dem ich diese Lieblingsplätzchen backe. (mehr …)

12/12/2017 BakingLifeStories 1Comment

{Dieser Beitrag enthält Werbung für Berioo} Gerade im Winter liebt jeder ein warmes Porridge am Morgen. Wenn dann noch Zimt, Kakaonibs, Maca und frische Orange dazukommen kann ich jedenfalls nicht mehr widerstehen. Ich liebe schon den Duft aus dem Topf wenn die Haferflocken mit all den Gewürzen köcheln.  Ganz neu für mich entdeckt habe ich Maca-Pulver. Es wird aus der Maca-Knolle gewonnen und hat einen leicht süßen, schoko-nussigen Geschmack. Neben Zimt und Kakao Pulver ist es einfach super lecker im Porridge. Dazu auch noch super gesund. Heute verrate ich euch, was sich sonst noch so in meinem Porridge versteckt: (mehr …)

12/09/2017 BakingLifeStories

Zimtsterne – Sie sind definitiv eine meiner liebsten Weihnachtsplätzchen. Einerseits weil für mich sehr viele Kindheitserinnerungen an diesen süßen Sternen hängen. Andererseits weil ich das Familienrezept meiner Oma errungen habe und nun das „Backerbe“ der Zimtsterne antreten darf. Meine Oma würde die Sternchen wohl am liebsten immer noch selbst backen, aber das geht nun einmal aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr. Daher habe ich sie in diesem Jahr das erste Mal gebacken und hoffe sehr dass ich an die Perfektion meiner Großmutter ran komme. (mehr …)

12/06/2017 BakingLifeStories

Nussecken findet man vor allem um die Weihnachtszeit bei jedem Konditor, in jeder Bäckerei und auch in meinen Plätzchendosen. Allerdings gibt es sie bei mir tatsächlich auch ab und zu außerhalb der Weihnachtssaison, denn sie sind viel zu gut um nur einmal im Jahr gegessen zu werden. Da ich letzten Sonntag meine große Weihnachtsplätzchen-Backrunde No. 1 mit einer lieben Freundin gestartet habe mussten meine Nussecken natürlich auf jeden Fall auf gebacken werden.  (mehr …)

12/01/2017 BakingLifeStories 1Comment

3 Wochen durch Kambodscha – Wer mir auf Instagram folgt, hat unschwer mitbekommen dass ich im November für drei Wochen mit einer Freundin durch Kambodscha gereist bin. Für mich war es die erste Backpacker-Reise und die erste Rundreise dieser Art. Da ich einige Fragen zu meiner Reise bekommen habe, gibt es nun hier am Blog eine kleine Exkursion, denn mit „Food“hat dieser Beitrag nur am Rande etwas zu tun.  (mehr …)

11/29/2017 BakingLifeStories

Wer liebt Burger nicht? Egal ob mit dem besten Angus Beef, knusprigem Hähnchen oder in der vegetarischen Variante – beispielsweise mit einem leckeren Kürbis-Quinoa Bratling. Wenn es mal schnell gehen muss liebe ich auch die schnelleren, feierabend-tauglichen Alternativen: Leckeres Burger-Brötchen mit Roastbeef-Aufschnitt und Feigensenf oder die Variante die ihr bereits hier am Blog findet – mit Schinkenbraten & Spiegelei (hier). Auch die italienische Variante mit Salsiccia und Rucola von der lieben Juliane ist atemberaubernd (hier). Ach eigentlich müsste man doch viel öfter selbstgemachte Burger essen, oder was meint ihr? Die Grundlage für jeden guten Burger sind dabei natürlich die Brötchen,…

11/27/2017 BakingLifeStories

Banana Bread Bottom Cheesecake – als mit dieses Rezept auf Pinterest vorgeschlagen wurde war ich direkt begeistert. Bananenkuchen geht einfach immer, denn er ist so herrlich einfach als gesunde Variante machbar. Am Blog findet ihr auch bereits einen leckeren Bananenkuchen. In Verbindung mit einem fluffigen Käsekuchen ist dass dann wohl der Kuchenhimmel. Um mich war es jedenfalls geschehen und ich musste diesen Kuchen testen. Im Originalrezept war natürlich trotz der bereits süßen Bananen auch noch weiterer Zucker enthalten. Diesen Zucker habe ich kurzerhand gestrichen, denn wenn man sehr reife Bananen nutzt reicht mir diese Süße völlig aus. Den Zimtanteil habe ich…

11/22/2017 BakingLifeStories

Der Biskuitteig – lange Zeit war er mein Feind und ich habe es wirklich vermieden ihn zu backen. Zu oft ist er mir zusammengefallen, war staubtrocken oder nicht schön fluffig aufgebacken. Scheinbar geht es aber nicht nur mir so, daher wollte ich dem Biskuitteig den Kampf ansagen. Mit ein bisschen Zeit und verschiedene Rezepten bin ich nun endlich auf „mein“ perfektes Biskuitteig/Biskuitbodenrezept gestoßen. Ich betone das „mein“, denn Biskuitteig ist einfach sehr eigen. Für mich wird er auf diese Art und Weise perfekt. Schön gleichmäßig aufgebacken, nicht zu trocken und damit die perfekte Grundlage für jede Frischkäse- oder Obsttorte. Haben…

11/20/2017 BakingLifeStories

Herbstzeit ist Suppenzeit Im diesem regnerischen Herbstwetter gibt es nichts besseres als eine leckere wärmende Suppe. Ob Kürbis, Karotte oder Kartoffeln – Suppen sind einfach wunderbar. Gerade in den letzten Wochen, also bevor es für mich in den Urlaub und die Sonne ging, gab es bei mir sehr oft Kürbissuppe. Als ich so langsam genug von Kürbis hatte habe ich dann zur Karotte gegriffen. Dazu gab es gesunden Quinoa – einfach eine super tolle Kombination. Absolut empfehlenswert. Da ich (außer am Wochenende) kein Freund von aufwändiger Küche bin, ist auch diese Suppe ein absolut einfaches und schneller Rezept. Ihr benötigt…