Vegetarische Quiche mit grünem Spargel

Vegetarische Quiche mit grünem Spargel

Vegetarische Quiche mit grünem Spargel – es gibt zwar den #Veggiedienstag am Blog nicht mehr, aber vegetarisch kochen tue ich natürlich trotzdem noch super gerne. Besonders die Spargelzeit bietet sich meiner Meinung nach ganz wunderbar für verschiedene Gemüse-Gerichte an. Und natürlich für Quiche. Ich LIEBE Quiche…

Spargelquiche (4 von 10)

Ruck-Zuck Spargel-Quiche

Eine Quiche mit grünem Spargel wollte ich in dieser Spargelsaison auf jeden Fall noch machen und da passte es ganz super, dass ich am 1. Mai bei einer lieben Freundin zum Mädels-Brunch eingeladen war. Ruck-Zuck habe ich morgens die Quiche zubereitet. Klingt jetzt etwas übertrieben aber ich finde, dass eine Quiche tatsächlich super schnell geht, denn eigentlich muss man nur die Zutaten für den Boden verkneten, Gemüse schnibbeln und einen Guss zubereiten.

Während die Quiche dann im Ofen ist, kann man optimal einen frischen Salat als Beilage vorbereiten, in der Dusche verschwinden oder den Tisch decken.

Spargelquiche (9 von 10)

Spargelquiche (1 von 10)

Hungrige Autofahrt

Für mich war tatsächlich nur die Autofahrt etwas anstrengend. Ich hatte ja natürlich noch nichts gegessen, ich war ja auf einem Brunch eingeladen. Da isst man ja nichts vorher, damit dort mehr reinpasst. 😀

Die warme Quiche roch aber einfach zu anbeißen lecker. Ich bin tatsächlich froh dass ich sie bis nach Karlsruhe gebracht habe ohne mit den Fingern schon den knusprigen Rand zu probieren. Aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Die Quiche hat ganz wunderbar zum Brunch gepasst und wird ganz bald wieder zum Abendessen nachgekocht. Oder vielleicht zum nächsten Brunch – es stehen ja noch einige Freiertage und eventuell der nächste Mädels-Brunch an?

Spargelquiche (5 von 10)

Vegetarische Quiche mit grünem Spargel

Zutaten:

Für den Boden:

  • 100Gramm Mehl
  • 150Gramm Dinkelmehl
  • 100Gramm Butter
  • 1 Ei
  • Prise Salz
  • 50ml Wasser

Füllung:

  • 200 Gramm grüner Spargel
  • Kirschtomaten
  • Feta (1 Packung)
  • 2 Schalotten
  • 1-2 Stangen Basilikum

Guss:

  • 150 ml Milch
  • 25 ml Sahne
  • 2 Eier
  • 50 Gramm Frischkäse
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • Parmesan

Zubereitung:

  1. Für den Teig alle Zutaten zu einem glatten Mürbteig verkneten.
  2. Spargel waschen und in 2-3 cm lange Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 3-4 Minuten blanchieren, abgießen, kalt abschrecken. Die Tomaten halbieren, Feta klein schneiden, Scharlotten grob hacken.
  3. Backofen auf 180° Heißluft vorheizen.
  4. Die Quiche-Form (ca. 28 cm Durchmesser) ausbuttern, den Teig mit Mehl ausrollen und die Form damit auslegen. Mit der Gabel mehrmals einstechen und im vorgeheizten Ofen auf der unteren Schiene 10 Minuten vorbacken. Wieder raus nehmen.
  5. Das Basilikum waschen und fein schneiden.
  6. Für den Guss alle Zutaten verrühren, dabei kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Die vorgebackene Quiche mit den Spargelstücken, den Tomaten- und Fetastücken sowie dem geschnittenen Basilikum belegen und den Guss gleichmäßig darauf gießen.
  8. Quiche mit Alufolie bedecken und auf der mittleren Schiene bei ca. 180° Heißluft 30 Minuten backen. Dann die Alufolie entfernen und die Quiche weitere 20 Minuten backen.
  9. Herausnehmen, 5 Minuten rasten lassen und noch warm servieren.

 

Du suchst weitere vegetarische Gerichte? Hier gibt’s meine Favoriten:

Kichererbsen-Karotten Bratlinge

Gebackene Süßkartoffel mit Spinat & Ziegenkäse

Grünkern-Bowl

Pfirsich-Linsen Dal mit Ofengemüse

Blumenkohl-Falafel mit Rote-Bete Hummus

Pasta mit Mangold und schwarzer Karotte

Quinoa mit Butternut & schwarzem Rettich

Lauwarmer Hirsesalat mit pochiertem Ei

Dinkelspaghetti mit Süßkartoffel-Sugo

Schneller Linsensalat

 

Eure Alina

Du willst noch mehr Rezepte? Folge mir auf Facebook,  Instagram oder Pinterest für neue Rezepte und mehr. Schreib mir, wenn du Fragen hast.

Merken

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.